Hilfe und Info für pflegende Angehörige

+
Symbolbild Pflege

Pflegestützpunkt Ostalbkreis: neue Termine für Online-Seminare ab September.

Aalen. Pflegebedürftigkeit und Krankheit stellen Betroffene aller Altersgruppen und ihre Angehörigen auch in Zeiten von Corona oft vor große Herausforderungen. Dabei tauchen Fragen auf, wie zum Beispiel: Was bedeutet dies im Alltag? Welche finanziellen Mittel stehen dem Pflegebedürftigen zu? Wer bietet Unterstützungen an? Wie und wo beantrage ich die Leistungen?

Um sich in diesem „Dschungel“ zurecht zu finden, möchte der Pflegestützpunkt Ostalbkreis pflegende Angehörige über die aktuellen Pflegethemen informieren. In den Seminaren werden die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Pflege zu Hause aufgezeigt, und die Teilnehmer können mit ihren Fragen und Anliegen zu Wort kommen.

Die kostenlosen Seminare finden jeweils am Donnerstag, 9. September, 21. Oktober, sowie 18. November von 17 bis 18.30 Uhr statt und laufen digital über die Onlineplattform „Microsoft Teams.“

Anmeldeformular auf der Homepage www.pflegestuetzpunkt.ostalbkreis.de Zugangsdaten zur Teilnahme kommen nach der Anmeldung per E-Mail.

Bei Fragen: Pflegestützpunkt, Telefon (07361) 503-1820, (07171) 32-4403 oder (07961) 567-3403 bzw. per E-Mail unterpflegestuetzpunkt@ostalbkreis.de.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare