Hubschraubereinsatz in Waiblingen: Vermisster bereits ins Krankenhaus gebracht

  • Weitere
    schließen

Ein Passant hat einen Krankenwagen gerufen, als er den dementen Mann gesehen hat.

Waiblingen. Am Donnerstag gegen 21.20 Uhr meldete eine Ehefrau ihren 84 Jahre alten und dementen Mann als vermisst. Zur Suche nach dem Mann wurden neben mehreren Streifen des Polizeireviers Waiblingen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt, teilt die Polizei kurz vor Mitternacht mit. Während der Suche konnte dann in Erfahrung gebracht werden, dass der vermisste Mann bereits in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Ein Passant hatte den umherirrenden Mann gesehen und einen Krankenwagen gerufen.

Rubriklistenbild: © Marius Bulling

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL