Iggingen: Gartenlaube gerät in Brand 

+
Iggingen: Zahlreiche Feuerwehrkräfte bekämpfen einen Brand zwischen Iggingen und Schönhardt. Aufgrund der exponierten Lage wurden zahlreiche Feuerwehren gerufen, die über große Löschwassertanks verfügen.

Durch die starke Hitzeentwicklung entzündete sich mehrere Bäume und ein Anhänger.

Iggingen. Aus bislang noch unbekannter Ursache ist am Freitag gegen 17 Uhr eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage südöstlich von Iggingen in Brand geraten. Das berichtet die Polizei. Durch die starke Hitzeentwicklung entzündete sich mehrere Bäume und ein Anhänger. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Iggingen, Leinzell, Göggingen, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd und Böbingen im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Iggingen: Zahlreiche Feuerwehrkräfte bekämpfen einen Brand zwischen Iggingen und Schönhardt. Aufgrund der exponierten Lage wurden zahlreiche Feuerwehren gerufen, die über große Löschwassertanks verfügen.
Iggingen: Zahlreiche Feuerwehrkräfte bekämpfen einen Brand zwischen Iggingen und Schönhardt. Aufgrund der exponierten Lage wurden zahlreiche Feuerwehren gerufen, die über große Löschwassertanks verfügen.
Iggingen: Zahlreiche Feuerwehrkräfte bekämpfen einen Brand zwischen Iggingen und Schönhardt. Aufgrund der exponierten Lage wurden zahlreiche Feuerwehren gerufen, die über große Löschwassertanks verfügen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare