IHK berät bei Gründung von Firmen

  • Weitere
    schließen

Kostenlose Webinare zu rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen. Start ist am Mittwoch dieser Woche.

Heidenheim. Eine Existenzgründung ist ein Schritt in die berufliche Selbstständigkeit, der gut geplant und durchdacht werden sollte. Die IHK Ostwürttemberg bietet potenziellen Existenzgründern auch in der Corona-Krise Beratung und Begleitung. Dazu bietet die Industrie- und Handelskammer zwei aufeinander aufbauende kostenlose Webinare an: am Mittwoch und Donnerstag, 27. und 28 Mai, jeweils um 10 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten.

Im ersten Teil geht es um rechtliche Rahmenbedingungen, im zweiten Teil um die Erstellung eines Businessplans. Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten Fragen, die sich potenzielle Existenzgründer stellen sollten. Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Infos und Anmeldung bei der IHK Ostwürttemberg, Rita Grubauer, Telefon (07321) 324-182, E-Mail: grubauer@ostwuerttemberg.ihk.de, oder unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummern 135136259 und 135136260.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL