Ilshofen: Unfall mit drei Leichtverletzten

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild:Pixabay

Der Sachschaden beträgt 35.000 Euro.

Ilshofen. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten und 35.000 Euro Sachschaden ist es am Freitag gegen 18.30 Uhr auf der Landesstraße 2218 zwischen Ilshofen und Crailsheim auf Höhe der Kreuzung Richtung Kirchberg/Jagst gekommen.

Laut Polizei fuhr ein 34 Jahre alter Ford-Fahrer von Ilshofen kommend in Richtung Crailsheim. Auf Höhe der Arena Hohenlohe wollte er nach links Richtung Kirchberg abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden 22 Jahre alten Mercedes-Fahrer und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford gegen die Leitplanke geschleudert, der Mercedes kippte auf die Seite. Eine ebenfalls in Richtung Crailsheim fahrende 24 Jahre alte Audi-Fahrerin konnte dem schleudernden Ford trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen und prallte seitlich dagegen.

Durch den Unfall wurde der 22-Jährige sowie die 24- Jährige und deren 22 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL