Kostenlose Brezeln für Radler ab dem 30. Mai

+
Für Radler gibt es die Pendler-Brezel.

Fünf Tage lang gibt es am Morgen Gratis-Brezeln für Radfahrende in vielen Bäckereien des Ostalbkreises.

Aalen. In Baden-Württemberg nehmen fast 650 Bäckereien an der Aktion der Initiative RadKultur teil. Wer morgens mit dem Fahrrad unterwegs ist, darf sich in der Woche von Montag, 30. Mai, bis Freitag, 3. Juni, über eine Überraschung freuen: Alle, die an diesen Tagen mit dem Rad zur Arbeit, zur Vorlesung oder in die Schule fahren, erhalten bis 10 Uhr in teilnehmenden Bäckereien eine Gratis-Brezel. Die Aktion „PendlerBrezel“ der Initiative RadKultur des Landes Baden-Württemberg und der AGFK-BW findet in diesem Jahr rund um den Weltfahrradtag am 3. Juni statt.

Im Ostalbkreis sind dieses Mal die Bäckereien Berroth, Mühlhäuser, Roth und Walter Teil der landesweiten Aktion und fördern so das Fahrrad als alltägliches Verkehrsmittel. Wer in Schwäbisch Gmünd, Lorch, Straßdorf, Bargau, Waldstetten, Mutlangen, Lindach, Iggingen, Heubach, Essingen und Aalen an einer teilnehmenden Bäckerei vorbeiradelt und beispielsweise durch seinen Helm zeigt, dass er mit dem Rad oder Pedelec unterwegs ist, darf sich über eine Gratis-Brezel freuen. Ob man ins Büro, zur Schule oder zum Spaß radelt, ist egal. Die Brezeln gibt es bis 10 Uhr beziehungsweise solange der Vorrat reicht. Eine interaktive Karte mit allen teilnehmenden Filialen findet sich unter www.radkultur-bw.de/pendlerbrezel.

Landrat Dr. Joachim Bläse lobt die Aktion des Verkehrsministeriums: „Vielleicht lassen sich durch die Aktion noch mehr Menschen dazu ermutigen, das Fahrrad als Verkehrsmittel auszuprobieren. Radfahren vermittelt Freude, macht den Kopf frei und fördert die eigene Gesundheit. Ich danke den teilnehmenden Bäckereien im Landkreis für ihr Engagement zur Förderung nachhaltiger Mobilität.“

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare