KSK-Stiftung: drei Neue im Gremium

  • Weitere
    schließen

Landrat Dr. Joachim Bläse, Sparkassendirektor Dr. Tobias Schneider und Holger Kreuttner dabei.

Aalen. Gleich drei neue Gremiumsmitglieder gibt es bei der Sparkassenstiftung Ostalb. Neuer Vorstandsvorsitzender der Stiftung ist Landrat Dr. Joachim Bläse, der auf den früheren Landrat Klaus Pavel an der Spitze des Gremiums folgt.

Neues drittes Vorstandsmitglied, neben Sparkassenchef Markus Frei ist Sparkassendirektor Dr. Tobias Schneider, seit 1. Oktober Vorstandsmitglied bei der Kreissparkasse Ostalb.

Neu ist in Person von Holger Kreuttner auch der Geschäftsführer der Sparkassenstiftung, der diese Funktion neben seiner Haupttätigkeit als Pressesprecher der Kreissparkasse Ostalb ausübt.

Die schon länger gedienten Gremiumsmitglieder, Georg Ruf als Vorsitzender des Stiftungsrats und sein Stellvertreter, Sparkassendirektor Dr. Christof Morawitz, sowie die weiteren Stiftungsratsmitglieder Bürgermeister Volker Grab und Gudrun Munz, die als Personalvertreterin Mitglied im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ostalb ist, hießen die drei neuen Gremiumsmitglieder in ihrer Mitte herzlich willkommen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL