Anzeige: Lamborghini-Fahrer zeigt Anwohner den Mittelfinger

  • Weitere
    schließen
+
Symbolfoto

Der Anwohner spricht den Fahrer auf das „unnötige Umherfahren“ an und bekommt den Finger entgegengestreckt.

Nördlingen. Eine Anzeige wegen Beleidigung hat sich am Freitag in Nördlingen ein Lamborghini-Fahrer eingefangen. Laut Polizei fuhren gegen 21.45 Uhr drei Fahrzeuge entlang des „Rieser Sportparks“ mehrfach auf und ab. Als sie von einem Anwohner auf ihr unnötiges Umherfahren angesprochen wurden, zeigte der Fahrer eines Lamborghini dem Anwohner den „ausgestreckten Mittelfinger“. Den Lamborghini-Fahrer erwartet nun eine entsprechende Anzeige wegen Beleidigung.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL