Landesregierung will Alkoholausschank im Freien verbieten

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: Pixabay

Grund sei der hohe Andrang an den Glühweinständen.

Stuttgart. Wegen den weiterhin steigenden Corona-Zahlen kündigt Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann drastische Schritte an. Wie mehrere Medien berichten, soll die Landesregierung ein Alkoholverbot unter freiem Himmel angekündigt haben. Dies solle als Sofortmaßnahme für das ganze Land gelten. Grund sei, so der SWR, insbesondere der hohe Andrang an Glühweinständen. Die Kommunen sollten das - unabhängig von der jeweiligen Inzidenz vor Ort - schon ab kommendem Montag umsetzen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL