Landkreis Heidenheim erneut bei Inzidenzstufe 1

+
Symbolbild

Weitere Lockerungen ab diesem Sonntag.

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim hat erneut die Inzidenzstufe 1 erreicht. Damit gelten laut Landratsamt Heidenheim weitere Lockerungen ab diesem Sonntag, 8. August.

Die vom Landesgesundheitsamt veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Heidenheim liegt am Samstagabend bei 9,8 und damit seit fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Schwellenwert von 10. Somit konnte das Gesundheitsamt am Samstag die Inzidenzstufe 1 feststellen. Ab diesem Sonntag gelten aufgrund dessen erneut weitere Lockerungen im Landkreis Heidenheim. So ist es unter anderem im Rahmen der allgemeinen Kontaktbeschränkungen im Kreis Heidenheim wieder möglich, sich unabhängig von Haushalten mit maximal 25 Personen zu treffen. Private Feierlichkeiten wie zum Beispiel Hochzeiten können mit maximal 300 Personen stattfinden, wobei in geschlossenen Räumen die Pflicht zur Vorlage eines negativen Testergebnisses, eines Genesenen- oder Impfnachweises besteht. Eine ausführliche Übersicht der ab Sonntag geltenden Regeln im Landkreis Heidenheim sowie die Feststellung der 7-Tage-Inzidenz sind auf der Corona-Homepage des Landkreises Heidenheim unter www.info-corona-lrahdh.de zu finden.

Im Ostalbkreis liegt die Sieben-Tage-Inzidenz hingegen am Samstagabend bei 16,6. Weitere Lockerungen sind demnach vorerst nicht in Sicht. So entwicklen sich die Zahlen im Ostalbkreis.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare