Landratswahl: Das sind die Bewerber

  • Weitere
    schließen

Drei Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel im Landratsamt des Ostalbkreises. Das Landratsamt Aalen hat am Mittwochnachmittag die Kandidaten für die Nachfolge von Klaus Pavel bekannt gegeben.

Aalen. Drei Kandidaten bewerben sich um den Chefsessel im Landratsamt des Ostalbkreises. Das Landratsamt Aalen hat am Mittwochnachmittag die Kandidaten für die Nachfolge von Klaus Pavel bekannt gegeben. Außer Dr. Joachim Bläse und Volkmar Bauer wurde nun auch der dritte Name veröffentlicht. Der ehemalige Bürgermeister aus Buchenbach, Harald Reinhard, hat ebenfalls seinen Hut in den Ring geworfen.

Wie in der Sitzung des Kreistags am 5. November 2019 beschlossen, wird die Wahl des Landrats am 30. Juni in einer öffentlichen Sitzung des Kreistags in der Stadthalle Aalen stattfinden, so das Landratsamt weiter.

Die Wahl: Der aktuelle Kreistag des Ostalbkreises besteht aus 73 Mitgliedern. Unabhängig von der Zahl der anwesenden Kreistagsmitglieder müssen also in den ersten beiden Wahlgängen mindestens 37 Stimmen erreicht werden, um zum Landrat gewählt zu sein. Die Amtszeit von Pavel endet am 11. September. Tag des Amtsantritts seines Nachfolgers ist voraussichtlich am 12. September. Die Vereidigung ist für den 15. September geplant.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL