Leiterin der Caritas Suchthilfe verabschiedet

+
Monika Mayer und Markus Mengemann

Aalen. Die Caritas Suchthilfe verabschiedet sich nach zwölf Jahren von einer geschätzten Kollegin: Monika Mayer, Leiterin der Psychosozialen Beratungsstelle der Caritas Ost-Württemberg, geht in den Ruhestand. „Ausgleichend, fleißig und jeder Herausforderung gewachsen,“ so beschreibt Markus Mengemann, Regionalleiter der Caritas Ost-Württemberg die Eigenschaften seiner langjährigen Mitarbeiterin.

„Das gemeinsame Lachen wird mir fehlen“, fügt Mengemann in seiner Abschiedsrede an und bedankte sich für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Feierstunde wurde Monika Mayer, die als fachlich sehr kompetente und herzliche Frau gilt, von der Regionalleitung und ihren Kolleginnen und Kollegen gewürdigt.

Martina Marquardt folgt auf Monika Mayer

Die Nachfolge von Monika Mayer tritt Martina Marquardt an. Als ehemalige Suchtbeauftrage des Ostalbkreises bringt sie fachliche Expertise in der Thematik mit. „Man wächst mit seinen Aufgaben“, versichert Mayer und wünscht der neuen Leitungskraft für ihre Arbeit alles Gute.

Monika Mayer und Markus Mengemann

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare