Maissorten werden vorgestellt

Eschach/Neuler. In diesem Jahr ist mit Eschach ein weiterer Standort für die Mais-Sortendemonstration hinzugekommen.

Die Pflanzenzüchterfirmen und der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamt Ostalbkreis laden ab 19 Uhr zur Begehung der Maissortendemonstration in Eschach ein. Treffpunkt ist das Sortendemonstrationsfeld, von Eschach in Richtung Vellbach fahrend auf der linken Seite.

Der Termin für den Feldtag in Neuler ist am Donnerstag, 8. September, um 19 Uhr. Das „Demofeld“ befindet sich von Neuler in Richtung Sulzdorf kommend auf der linken Seite der Straße.

An beiden Terminen stellen die Züchter die einzelnen Maissorten hinsichtlich ihrer Anbaueigenschaften im Ostalbkreis vor und erläutern die Fütterungs- und Biogaseignung dieser.

Im Anschluss wird es noch eine Pflanzenschutz-Sachkunde-Fortbildung geben. Für eine kleine Stärkung wird bei den Veranstaltungen gesorgt sein.

Nähere Auskünfte erteilt der Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamtes in Ellwangen unter der Rufnummer (07961) 9059-3626.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare