Mehr Steuern, weniger Geld

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Steuerkraftsumme im Landkreis leicht gestiegen.

Aalen. Die Steuerkraftsumme zeigt, wie viel Geld Kommunen für ihre Aufgaben zur Verfügung steht. Auf der Ostalb ist sie gegenüber dem Jahr 2019 um 1,77 Prozent auf 552 Millionen Euro gestiegen. Die Steuerkraftsumme des Landkreises 2020 stieg um 2,52 Prozent auf 616,9 Millionen Euro. Dadurch kann die Kreisumlage gesenkt werden. Die Crux: Hohes Steueraufkommen führt dazu, dass Schlüsselzuweisungen des Landes sinken, und zwar um fünf Millionen auf rund 36 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL