Mit alten Knochen zum Archäopark Vogelherd

  • Weitere
    schließen

Am Sonntag, 23 August, können kleine und große Besucher ab 11 Uhr ihre "Schätze" (Knochen oder Steine) von Dr. Susanne Münzel und Benjamin Schürch von der Eberhard Karls-Universität Tübingen bei der Vogelherdhöhle bestimmen lassen.

Niederstotzingen. Am Sonntag, 23 August, können kleine und große Besucher ab 11 Uhr ihre "Schätze" (Knochen oder Steine) von Dr. Susanne Münzel und Benjamin Schürch von der Eberhard Karls-Universität Tübingen bei der Vogelherdhöhle bestimmen lassen. Wer also beim Garten umgraben einen interessanten Stein oder gar Knochen entdeckt hat, der kann seinen Fund an diesem Tag im Archäopark Vogelherd bestimmen lassen. Es entstehen keine Zusatzkosten und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter www.archaeoparkvogelherd.de

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL