Mit Baseballschlägern bewaffnet: Unbekannte attackieren Mann in Heidenheim

+
Symbolbild

Ein 55-Jähriger kam am Sonntag mit mehreren Verletzungen ins Krankenhaus, nachdem zwei maskierte Männer auf ihn eingeschlagen haben.

Heidenheim. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 55-Jähriger am Sonntag mit mehreren Verletzunen ins Krankenhaus gekommen. Gegen 18.15 Uhr befand sich der 55-Jährige in der Aalener Straße. Dort wollte er sich wohl mit einem Bekannten treffen. Stattdessen näherten sich von hinten zwei maskierte Männer. Sie sollen mit Baseballschlägern bewaffnet gewesen sein und schlugen wohl unvermittelt auf den 55-Jährigen ein, berichtet die Polizei weiter. Ein Teil der Schläge konnte der Mann abwehren. Dabei erlitt er Verletzungen. Die beiden Unbekannten ließen von dem Mann ab und flüchteten.

Die unbekannten Angreifer sollen schlank und etwa 185 cm groß gewesen sein. Einer trug einen schwarzen der andere einen blau/schwarzen Jogginganzug. Die Polizei Heidenheim sucht nun nach den Unbekannten und nimmt hinweise unter Tel.: (07321) 3220

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare