Mit dem Roller geflüchtet

  • Weitere
    schließen

16-Jähriger war mit einem geklauten Roller unterwegs.

Heidenheim. Zwei Rollerfahrer sind am Dienstag vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, wie die Polizei mitteilt. Den Beamten waren die Männer kurz vor zwei Uhr auf einer Straße in Heidenheim aufgefallen. Die Fahrer hauten vor der Streife ab und trennten sich. Einen 16-Jährigen schnappten die Beamten. Dabei beschädigte der Mann die Polizeiautos und verursachte einen Schaden von etwa 2000 Euro. Auf dem Revier gestand der 16-Jährige, dass er keinen Führerschein besitzt und den Roller aus einem Wohngebiet gestohlen hat, so die Polizei weiter.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL