Mit Stangen bewaffnet: Fünf Unbekannte schlagen auf 26-Jährigen ein

  • Weitere
    schließen
+
Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der 26-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlitt aber nach derzeitigem Kenntnisstand keine schwereren Verletzungen.

Remshalden. In Remshalden im Rems-Murr-Kreis haben am Pfingstmontag gegen 18.20 Uhr mehrere Personen auf einen 26-Jährigen in der Günther-Irmscher-Straße eingeschlagen. Das teilt die Polizei am späten Montagabend mit. Die Täter waren teilweise mit Stangen bewaffnet und flüchteten in unbekannte Richtung. Zur Suche nach den fünf dunkel gekleideten Unbekannten war auch ein Polizeihubschrauber über Grunbach eingesetzt. Um was es in dem Streit ging, lies sich bislang noch nicht klären, so die Polizei. Der 26-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlitt aber nach derzeitigem Kenntnisstand keine schwereren Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen werden vom Polizeiposten Remshalden übernommen. 

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL