Nach dem Wintereinbruch kommt der Sturm

+
Am Dienstag wird es immer wieder mal nass. Es gibt aber auch längere trockene Phasen und mit Glück zeigt sich auch mal kurz die Sonne.
  • schließen

Am Dienstag fällt immer wieder Regen, maximal 8 Grad. 

Ostalbkreis. Derzeit ist einiges los beim Wetter. Die Wettermodelle simulieren für Donnerstag aktuell schwere Sturmböen bis knapp 100 Kilometer pro Stunde. Auch am Dienstag wird der Wind schon eine Rolle spielen. Es ist sehr windig, mit Böen bis etwa 60 Kilometer pro Stunde. Dazu fällt auch immer wieder mal Regen. Die Spitzenwerte erreichen maximal 6 bis 8 Grad. 6 Grad gibt es in Neresheim und Bopfingen, 7 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd werden maximal 8 Grad erreicht. In der Nacht zu Mittwoch sind ganz vereinzelt noch ein paar kurze Schauer möglich. Die Tiefstwerte liegen bei 7 bis 5 Grad. Am Mittwoch dominieren die Wolken, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Höchsttemperatur liegt bei maximal 13 Grad. Wie bereits geschrieben, gibt es am Donnerstag schwere Sturmböen, dazu fällt häufig Regen. Die Höchsttemperatur liegt um 10 Grad.tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema