Nattheim: Bewohner von Nachbarn vor Feuer gerettet

Das Auto und der Carport hatten Feuer gefangen.

Nattheim. Gegen 23.45 Uhr sah ein aufmerksamer Anwohner das brennende Auto seiner Nachbarn in Nattheim. Er handelte richtig und rief die Feuerwehr. Dann weckte er das Ehepaar von nebenan. Diese hatten direkt über dem Carport geschlafen, der zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in Brand geraten war. Alle Personen können sich unbeschadet ins Freie retten. Die Feuerwehr löschte die Flammen an Fahrzeug und Gebäude. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Derzeit geht die Feuerwehr von einem Defekt als Ursache aus. Das Polizeirevier Heidenheim ermittelt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare