Neuer Vorstand bei Kreis-AfD

Aalen. Am Samstag haben sich die Mitglieder des AfD-Kreisverbands Ostalb in Aalen getroffen, um turnusgemäß einen neuen Vorstand zu wählen.

Ins Amt gewählt wurden insgesamt neun Personen. Die Ämter verteilen sich wie folgt: Kreisvorsitzende wurde erneut die Kreisrätin Susanne Mützel, welche von den Mitgliedern mit überwältigender Mehrheit im Amt bestätigt wurde. Stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Ruben Rupp, Landtagsabgeordneter im Landtagswahlkreis Schwäbisch Gmünd und Chris Hegel, welcher dem vorherigen Vorstand bereits als Beisitzer angehörte. Zudem wurden ein Schatzmeister, ein stellvertretender Schatzmeister, ein Schriftführer und drei Beisitzer, darunter der Aalener Stadtrat Marcus Waidmann, gewählt.

Susanne Mützel bedankte sich in ihrer Schlussrede für das Engagement des bisherigen Vorstands und gab einen Ausblick auf die zukünftigen Ziele des neuen Kreisvorstands: „Wir werden die derzeitigen Entwicklungen nicht einfach hinnehmen, sondern auch auf der Ostalb verstärkt in der Öffentlichkeit auf die Bürger zugehen.“

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare