Oldtimertreffen – Sperrungen in Heubach

+
Symbolfoto

Von Donnerstag, 16. Juni 2022 bis Sonntag, 19. Juni 2022 findet das 17. Heubacher Oldtimertreffen statt. Anlässlich dieser Veranstaltung werden einige verkehrsrechtliche Maßnahmen erforderlich.

Heubach. Anlässlich des 17, Heubacher Oldtimertreffens müssen Autofahrer mit Einschränkungen rechnen.

Folgende Parkplätze sind für den allgemeinen Verkehr gesperrt:
 

Ab Mittwoch, 15. Juni 2022:
die Parkplatzfläche beim Kulturhaus Silberwarenfabrik ab 15:00 Uhr
 
Ab Freitag, 17. Juni 2022:
die Parkplätze zwischen dem Gebäude Weiler und der Rosensteinapotheke
 
Ab Sonntag, 19. Juni 2022, ab 8.00 Uhr:
der Marktplatz einschließlich der Götzenbachstraße – zwischen Hauptstraße bis Höhe „Goldschmiede Unicat“ . Der Anliegerverkehr bleibt gewährleistet.
 

Die Sperrung dauert bis Sonntag, 19. Juni 2022, ca. 19.00 Uhr an.
 

Darüber hinaus wird am Sonntag, 19. Juni 2022 die Hauptstraße ab der Einmündung Grabenstraße bis zur Einmündung Bühlstraße (Höhe Apotheke) für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt (ausgenommen Anlieferer). Der Verkehr in Richtung Bartholomä wird nach dem Postplatz von der Hauptstraße weg über die Klotzbachstraße/Paradiesstraße und über die Bühlstraße wieder in die Hauptstraße einmündend umgeleitet.
Achtung: Diese Umleitungsstrecke ist für Fahrzeuge mit einer Höhe über 3,30 m und für den Schwerlastverkehr nicht geeignet. Den Ordnern an den Straßenabsperrungen ist daher unbedingt Folge zu leisten.
 
Der Verkehr in Gegenrichtung (Bartholomä/Postplatz) wird über die Fritz-Spießhofer-Straße vorbei an der Stellung über die Franz-Keller-Straße und über die Schloßstraße wieder in die Hauptstraße bzw. Helmut-Hörmann-Straße einmündend umgeleitet. Beide Umleitungsstrecken werden als Einbahnstraßen mit einseitigem eingeschränkten Halteverbot geführt. Für die Teilstrecke Paradies- und Bühlstraße bis zur Hauptstraße wird beidseitig absolutes Halteverbot angeordnet. Die Adlerstraße wird von der Klotzbachstraße zur Hauptstraße als Einbahnstraße mit einseitigem Halteverbot bezeichnet. Für den Omnibusverkehr besteht die Möglichkeit, über die Ziegelwiesenstraße und die Adlerstraße wieder in die Hauptstraße zur Haltestelle Stadthalle zu fahren.
 
Die Bushaltestellen „Marktplatz“ und „Triumph“ „Hochbergstraße“ und „Stadthalle“ werden am Sonntag,19.06.2022 nicht bedient, an der Gmünder Straße wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare