Ostalb-Abo: keine Gebühr

  • Weitere
    schließen

Die Schulwegkarten sind nun auch im Juni kostenlos.

Aalen. Die Landesregierung hat den Ostalbkreis darüber informiert, dass die Eltern entlastet werden und das Land zwei Eigenanteile für ungenutzte Schülerfahrkarten übernimmt. Im Ostalbkreis wird der Einzug der Eigenanteile für die Monate Mai und Juni ausgesetzt, wie das Landratsamt mitteilte. Dies gelte entsprechend für die Schulwegsicherheitskarten, die Kindergarten-Fahrkarten und sonstigen Schülermonatskarten sowie für die Eigenanteile bei Fahrten zu den sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren für Mai und Juni.

"Ich möchte mich sehr herzlich bei allen Eltern und Schülern bedanken, die auch in diesen schwierigen Zeiten das Fahrkarten-Abo behalten und damit den ÖPNV im Ostalbkreis unterstützt haben", sagt Landrat Klaus Pavel.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL