Pizzeria Calabria auf Platz eins

  • Weitere
    schließen

Diese drei Restaurants haben es aufs Treppchen des Schlemmerblock-Awards geschafft.

Böbingen/Gmünd/Heubach. Die Schlemmerblock-Award-Gewinner 2020 stehen fest: In diesem Jahr ist die Pizzeria La Calabria in Böbingen Sieger. Dies teilte die Schlemmerblock Marketing GmbH in einem Schreiben mit. Auch das China Restaurant Hong Kong und die Gaststätte Hirschmühle dürfen sich demnach über eine Urkunde freuen – sie belegen Platz zwei und drei im Ranking.

"Seit 2010 werden die besten Teilnehmer im Gastronomie- und Freizeitführer Schlemmerblock auf Basis von Kundenbewertungen ermittelt. Den insgesamt 133 Siegern deutschlandweit wird der Schlemmerblock-Award verliehen."

Platz 1: Pizzeria La Calabria, Böbingen: Die Pizzeria La Calabria werde nun in der zweiten Generation von Familie Donadio geführt. Das La Calabria sei ein italienisches Ristorante und eine Pizzeria mit einer mediterranen Menükarte. Außer dem Abendbetrieb gebe es zusätzlich ab Donnerstag im Mittagsbetrieb wechselnde Mittagsangebote. Der Gastraum, in klassisch italienischem Design und Flair, stehe für Veranstaltungen und Feiern aller Art zur Verfügung. Das Restaurant sei familienfreundlich.

Platz 2: China Restaurant Hong Kong, Heubach: Das China Restaurant Hong Kong werde seit 2003 von der Familie Ming Wang geführt. Serviert werde die chinesische Küche. Familie Ming Wang koche nach original chinesischen Rezepten und mit regionalen Zutaten. Außer einer festen Speisekarte sei auch ein wechselndes Mittagsmenü im Angebot.

Platz 3: Gaststätte Hirschmühle, Schwäbisch Gmünd-Hirschmühle: Die Gaststätte Hirschmühle bestehe seit 1983 und sei damit das älteste Restaurant der drei Gewinner. In der Hirschmühle werde nach deutscher, kroatischer und der Balkanküche gekocht. Alle Speisen werden nach Bestellung frisch mit regionalen und original kroatischen Zutaten zubereitet. Speziell seien dabei die eigenkreierten Schnitzelvariationen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL