Plüderhausen: Brand in einer Firma

  • Weitere
    schließen
+
-

Ein Mitarbeiter der Firma hat eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Plüderhausen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einer Maschine ist es am Donnerstag gegen 15.30 Uhr zum Brand in einer Firma in der Birkenallee gekommen. Das teilt die Polizei mit. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren Plüderhausen und Schorndorf, die mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften ausrückten, hatten Passanten und Mitarbeiter den Brand bereits weitestgehend gelöscht. Neben der Feuerwehr waren die Polizei mit mehreren Streifen sowie der Rettungsdienst mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort. Nach bisherigem Kenntnisstand erlitt ein Mitarbeiter der Firma eine leichte Rauchgasvergiftung, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch unklar.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL