Podcast: Ein Glas mit Lars - Folge 3

Podcast: „Ein Glas mit Lars“ mit Roderich Kiesewetter

  • Weitere
    schließen

Der CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter (57) tritt nicht als OB-Kandidat für die Wahl in Aalen an. Das sagte er im Podcast „In Glas mit Lars“ mit SchwäPo-Chefredakteur Lars Reckermann. Er sei zu alt für eine Kandidatur. Der oder die neue OB solle für mindestens zwei Wahlperioden zur Verfügung stehen. Als Ministeramt würde den Laschet-Befürworter, wenn überhaupt, in Berlin das Entwicklungshilfeministerium reizen. Bei einem Glas „stilles Wasser“ plaudert Kiesewetter zudem über die Gaspipeline North Stream 2, sein außenpolitisches Engagement und die Verbindung zum Ostalbkreis und darüber, dass es in seinem engsten Verwandtschaftskreis einen Coronafall gibt.

Roderich Kiesewetter

Rubriklistenbild: © DBT/STELLA VON SALDERN

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL