Polizei Handgranaten im Keller gebunkert

  • Weitere
    schließen

Bei einer Hausdurchsuchung vergangenen Donnerstag im Landkreis Schwäbisch Hall konnten Polizeibeamte im Haus eines 64-Jährigen mehrere Waffen und tausende Schuss Munition auffinden.

Braunsbach. Bei einer Hausdurchsuchung vergangenen Donnerstag im Landkreis Schwäbisch Hall konnten Polizeibeamte im Haus eines 64-Jährigen mehrere Waffen und tausende Schuss Munition auffinden. Zudem lagerte der Tatverdächtige auch Handgranaten im Keller seines Hauses. Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg waren vor Ort und sicherten diese. Der 64-jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL