Polizei löst Trinkgelage beim Nattheimer Sportgelände auf

+
Symbolbild

Polizei muss wegen Schlägerei erneut ausrücken.

Nattheim. Am Freitagabend rückte die Polizei nach Nattheim aus. Zuvor wurde auf den Sozialen Medien zu einer Party beim Sportgelände in Nattheim eingeladen, berichtet die Polizei. Als die Beamten gegen 22.20 Uhr die Örtlichkeit überprüften, konnten sie fünf Autos und eine kleine Feier feststellen.

Die Feiernden flüchteten teilweise in den Wald. Die Beamten benannten einen Verantwortlichen und erhoben dessen Personalien. Ihm wurde aufgetragen, der Veranstaltung einen geordneten Rahmen zu geben und im Anschluss den Müll zu entsorgen.

Bereits nach einer halben Stunde mussten mehrere Streifen erneut zum Sportgelände in Nattheim ausrücken, da es unter den Partygästen offenbar zu einer Schlägerei gekommen war, so die Polizei.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare