Polizeieinsatz am Aalener Bahnhof

+
Symbolbild

Unbefugte Personen im Gleisbereich verursachen laut Deutscher Bahn Montagabend einen Polizeieinsatz und eine Sperrung des Aalener Bahnhofs. 

Aalen. Der Bahnhof in Aalen ist am Montagabend ab etwa 21 Uhr wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt worden. Laut Deutscher Bahn befanden sich unbefugte Personen im Gleisbereich, weshalb es zu einem Einsatz der Bundespolizei und einer Streckensperrung kam. Das habe Verspätungen und Teilausfälle bei den Zugverbindungen von und nach Aalen zur Folge gehabt. Nach Angaben der Deutschen Bahn haben die unbefugten Personen den Gleisbereich wieder verlassen und die Verkehrslage hat sich wieder beruhigt. Die Sperrung wurde aufgehoben.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare