Premiere im Kulturbahnhof

  • Weitere
    schließen

Das Theater der Stadt Aalen zeigt ab Freitag, 2. Oktober, im Theatersaal der neuen Spielstätte Kulturbahnhof die Eröffnungsproduktion Romeo und Julia.

Das Theater der Stadt Aalen zeigt ab Freitag, 2. Oktober, im Theatersaal der neuen Spielstätte Kulturbahnhof die Eröffnungsproduktion Romeo und Julia. Zusammen mit der Ballettabteilung der Musikschule Aalen, der Ballettschule Brian Fischer und dem House of Dance Keraamika inszenierte Tina Brüggemann mit Co-Regisseur Tonio Kleinknecht William Shakespeares Tragödie als spartenübergreifendes Theater. So werden die Szenen der Familien Capulet und Montague zum einen durch klassisches Ballett und zum anderen durch modernen Streetdance getanzt. Die Ensemblemitglieder Julia Sylvester, Manuel Flach, Diana Wolf, Philipp Dürschmied und Arwid Klaws übernehmen die Sprechrollen der bekannten Liebesgeschichte zwischen Julia Capulet (Julia Sylvester) und Romeo Montague (Manuel Flach), die wegen der Erbfeindschaft beider Familien tödlich endet. Am Samstag, 3. Oktober, wird im Anschluss an die Vorstellung ein Podiumsgespräch stattfinden.

Karten für Romeo und Julia unter www.theateraalen.de oder an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL