Sanierung: B29 wird gesperrt

+
Symbolbild

Die Westumgehung und die Straße zwischen Lauchheim und Westhausen sind dicht.

Aalen. Straßensperrungen und kein Ende: Das Landratsamt Ostalbkreis macht nochmals darauf aufmerksam, dass von Donnerstag, 29. Juli, bis Samstag, 21. August, der Belag der B 29 im Bereich Aalen zwischen Wellandstraße und Affalterried unter Vollsperrung saniert wird. Ebenfalls ab 29. Juli bis 11. September gesperrt wird die B 29 zwischen Westhausen-Ost und Lauchheim-West.

Umleitung während der Sperrung der B 29 zwischen Wellandstraße/Affalterried:

Während der Sanierung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Stuttgart in Hüttlingen abgeleitet und über Wasseralfingen und die Innenstadt von Aalen umgeleitet. Der Verkehr von Stuttgart her in Fahrtrichtung Autobahn A 7 wird über die Stuttgarter Straße, die Innenstadt Aalen und Wasseralfingen parallel zur Bahnlinie bis zum Anschluss Oberalfingen umgeleitet.

Das Zu- und Abfahren an der Anschlussstelle Affalterried ist nicht möglich, da dieser Bereich ebenfalls saniert wird, informiert die Kreisverwaltung.

Umleitung während der Sperrung B 29 Westhausen/Lauchheim:

Die Umleitung erfolgt, aus Aalen kommend, über die B 290 - Röhlingen - L 1060 - K 3203 - Lippach - Lauchheim oder aus Röhlingen kommend weiter über die L 1060 - Zöbingen - Kerkingen - Bopfingen und umgekehrt.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare