Schlagstock, Messer und Medikamente bei Kontrolle gefunden

  • Weitere
    schließen

Bei einer Polizeikontrolle in Schwäbisch Hall wurde der Verstoß gegen das Waffengesetz und möglicherweise gegen Betäubungsmittelgesetz festgestellt.

Schwäbisch Hall. Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagmorgen gegen 1 Uhr sind Waffen und Medikamente gefunden worden, teilt die Polizei mit. Eine Polizeistreife des Polizeireviers Schwäbisch Hall wollte den 22-jährigen Fahrer eines Honda Civic einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Hierbei stellten sie beim 37-jährigen Beifahrer einen Teleskopschlagstock und ein Springmesser sowie Tabletten fest, die möglicherweise unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Die Gegenstände wurden daraufhin sichergestellt. Der Beifahrer muss mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.

Rubriklistenbild: © Marius Bulling

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL