Tagestipp

Schnurschlag zwischen Himmel und Erde

  • Weitere
    schließen

Peter Langs Landschaften sind ein Echo auf Naturerlebnisse. Sie bestechen durch eine extreme atmosphärische Verdichtung und meditative Qualität. Sie erweitern den Horizont – und das wortwörtlich.

Peter Langs Landschaften sind ein Echo auf Naturerlebnisse. Sie bestechen durch eine extreme atmosphärische Verdichtung und meditative Qualität. Sie erweitern den Horizont – und das wortwörtlich. In seinen Bildern löst er das den Horizont umfassende Außen auf. Kein Weg führt tiefenperspektivisch in das zu den Seiten hin offene Bild. Neben den Gemälden zeigt die Ausstellung Zeichnungen und Radierungen – künstlerische Medien, die das Schaffen von Peter Lang seit Anbeginn mitbestimmen und dessen Gerüst bilden. Die Ausstellung im Gmünder Prediger ist am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL