Schorndorf: Passant rettet Frau aus der Rems

  • Weitere
    schließen

In Schorndorf ist eine Frau am Dienstagabend in den Fluss gestürzt. Sie blieb unverletzt.

Schorndorf

Eine 52-jährige Frau musste am Dienstagabend aus der Rems gerettet werden, nachdem sie auf dem glitschigen Weg ausgerutscht ist in den Fluss stürzte. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert, blieb aber nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei unverletzt. Gegen 21.45 Uhr war die Frau mit ihrem Hund in der Schlachthausstraße entlang der Rems spazieren, als sie in die Rems stürzte. Die Frau konnte sich noch an Sträuchern festhalten um nicht von der Strömung mitgerissen zu werden. Passanten hörten letztlich die Hilfeschreie der Frau, ein 68-jähriger Passant griff beherzt ein und half der Frau letztlich aus dem Fluss.

Rubriklistenbild: © onw-images

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL