Schüsse in der Göppinger Innenstadt: 23-Jähriger schwer verletzt

  • Weitere
    schließen

Mehrere Schüsse wurden am Samstagabend in Göppingen abgefeuert. Die Kripo sucht Zeugen.

Göppingen. In Göppingen haben Unbekannte am Samstagabend mehrere Schüsse abgegeben. Dabei wurde ein 23-Jähriger schwer verletzt, teilen Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei mit. Die Schüsse seien um kurz nach 22 Uhr in der Schillerstraße nahe der Einmündung Öchslinstraße gefallen. Zeugen berichteten später der Polizei, dass die Schüsse aus einem weißen Kleinwagen abgefeuert wurden.

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Derzeit besteht nach Einschätzung der Ärzte für den Verletzten keine akute Lebensgefahr. Daneben wurde mindestens ein Auto durch einen Treffer beschädigt. Die Polizei hat sofort die Ermittlungen aufgenommen. Spezialisten sicherten am Tatort die Spuren. Die Hintergründe der Tat sind den Ermittlern bislang nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen und fragt:

- Wer hat am Samstag, gegen 22 Uhr, die Abgabe der Schüsse in der Schillerstraße in Göppingen beobachtet?
- Wer hat den weißen Kleinwagen gesehen oder kann Hinweise auf ihn geben? An dem Kleinwagen ist vermutlich eine der hinteren Seitenscheiben beschädigt.
- Wem sind sonst verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?
- Wer kann sonst Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Tel. (0731)1880 entgegen.

Rubriklistenbild: © Marius Bulling

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL