Schwäbisch Hall: Unbekannter belästigt Neunjährigen

+
Symbolbild Polizei

Die Polizei bittet um Hinweise auf den noch bislang unbekannten Mann.

Schwäbisch Hall. Ein neunjähriger Junge ist am Dienstag von einem Unbekannten belästigt worden. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Laut Bericht der Polizei war der Junge zwischen 12.45 und 13.15 Uhr auf dem Nachhauseweg von der Hessentaler Straße in Richtung Klosterweg unterwegs und wollte an einer dortigen Fußgängerbrücke den Waschbach überqueren. An der Brücke wurde er von einem unbekannten Mann aus einer sexuellen Motivation angesprochen. Der Unbekannte suchte laut Polizei auch die Nähe zu dem Jungen und drückte ihn gegen seinen Körper.

Die Polizei beschreibt den Mann wie folgt: zirka 35 Jahre alt, etwa 170-175 Zentimeter großen Mann mit kräftiger Statur und deutlichem Bauchansatz. Er hatte kurze, dunkelbraune Haare und einen Dreitagebart. Zum Tatzeitpunkt trug er einen schwarzen Pullover und eine schwarze Hose.

Das Kriminalkommissariat Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen übernommen und bittet um weitere Hinweise auf den Mann. Eventuell fiel er Passanten auch im Vorfeld oder Nachgang der Tat auf. Hinweise werden vom Polizeipräsidium Aalen unter Telefon (07361) 5800 entgegengenommen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL

Kommentare