Seiz, Sigloch und Hippelein in der Villa Seiz

  • Weitere
    schließen
+
Bei der Vernissage: v.l. Jeanette Sherly Hippelein, Andrea Seiz, Monika Sigloch, Susanne Zargar-Swirdoff.

"Sommer – Farben – Formen" ist der Titel einer neuen Ausstellung, die am Samstag in der Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd eröffnet wurde.

"Sommer – Farben – Formen" ist der Titel einer neuen Ausstellung, die am Samstag in der Villa Seiz in Schwäbisch Gmünd eröffnet wurde. Die Malerin und Architektin Jeanette Sherly Hippelein und die gebürtige Gmünder Künstlerin Monika Sigloch zeigen expressive Malerei, komplettiert wird die Schau durch Skulpturen von Max Seiz. Susanne Zargar-Swiridoff führte in die Werke ein.

Die Ausstellung in der Galerie Villa Seiz ist bis zum 18. Oktober zu sehen. Geöffnet ist jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL