Sommer pur: Am Wochenende sind bis zu 36 Grad möglich

+
Am Freitag wechseln sich Sonne und dichte Wolken ab.
  • schließen

Am Freitag wechseln sich bei maximal 29 Sonne und dichte Wolken ab.

Ostalbkreis. Am Freitag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken. Die Spitzenwerte erreichen schweißtreibende 27 bis 29 Grad. 27 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 28 in Aalen und Ellwangen. Maximal 29 Grad gibt es rund um Schwäbisch Gmünd. Am Samstag werden die Temperaturen einen weiteren Satz nach oben machen – der gesamte Ostalbkreis wird dann eine Ü30-Party feiern. Die Spitzentemperatur liegt bei 35, örtlich auch 36 Grad. Möglicherweise könnte es sogar der heißeste Juni-Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Ostalbkreis Anfang der 1940er-Jahre werden. Der bisherige Rekord liegt bei 36,1 Grad, aufgestellt vor drei Jahren.Das Wetter dazu wird sehr freundlich, es scheint ausgiebig die Sonne. Am Sonntag scheint erst ausgiebig die Sonne, allerdings tauchen im weiteren Tagesverlauf immer mehr Wolken auf und gegen Abend sind örtlich Hitzegewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 35 Grad. Zu Beginn der neuen Woche gehen die Temperaturen wieder etwas zurück, es wechseln sich Sonne und dichte Wolken ab. Speziell am Montag sind auch wieder einzelne Gewitter möglich.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare