Der besondere Tipp

Sonderführung im Kloster Lorch

  • Weitere
    schließen
+
Der Todestag der sagenumwobenen Königin Irene Maria, Kaisertochter aus Byzanz, jährt sich am Donnerstag, 27. August, zum 812. Mal. Anlässlich dieses Jahrestags erinnert Gudrun Haspel am selben Tag an das Leben der Königin im Kloster Lorch, der Grablege des Staufergeschlechts. Bei einem Rundgang jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr hält sie inne an Stationen, die an die byzantinische Prinzessin und staufische Königin erinnern. Anmeldung erforderlich unter Telefon (07172) 928497 oder per E-Mail an info@kloster-lorch.com.

Der Todestag der sagenumwobenen Königin Irene Maria, Kaisertochter aus Byzanz, jährt sich am Donnerstag, 27. August, zum 812. Mal. Anlässlich dieses Jahrestags erinnert Gudrun Haspel am selben Tag an das Leben der Königin im Kloster Lorch, der Grablege des Staufergeschlechts.

Der Todestag der sagenumwobenen Königin Irene Maria, Kaisertochter aus Byzanz, jährt sich am Donnerstag, 27. August, zum 812. Mal. Anlässlich dieses Jahrestags erinnert Gudrun Haspel am selben Tag an das Leben der Königin im Kloster Lorch, der Grablege des Staufergeschlechts. Bei einem Rundgang jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr hält sie inne an Stationen, die an die byzantinische Prinzessin und staufische Königin erinnern. Anmeldung erforderlich unter Telefon (07172) 928497 oder per E-Mail an info@kloster-lorch.com. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL