Sonne und dichte Wolken im Wechsel

Die Spitzenwerte am Freitag: sommerliche 24 bis 27 Grad.

Ostalbkreis. Am Freitag überwiegt auf der Ostalb wieder der freundliche Eindruck. Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken bei maximal 24 bis 27 Grad. 24 Grad werden es in Neresheim, 25 in Bopfingen, 26 in Aalen und Ellwangen. 27 Grad gibt’s rund um Schwäbisch Gmünd. Ganz vereinzelt kann sich auch mal ein kurzer Schauer bilden, die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber relativ gering. Am Samstag ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Es wechseln sich erneut Sonne und dichtere Wolken ab. Der ein oder andere kurze Schauer ist nicht ganz ausgeschlossen. Die Höchsttemperatur liegt bei maximal 25 Grad. Am Sonntag sind viele Wolken unterwegs und es fällt immer wieder mal Regen. Es gibt aber auch längere trockene Phasen und die Sonne wird zum Vorschein kommen. Die Spitzentemperatur liegt bei 23 Grad. Auch in der kommenden Woche ist kein hochsommerliches Wetter, mit strahlendem Sonnenschein und Werten um 30 Grad, in Sicht. Tim Abramowski

Am Freitag scheint auf der Ostalb wieder häufig die Sonne - ganz vereinzelt kann es aber auch mal nass werden.

Rubriklistenbild: © tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare