Sonne und dichte Wolken im Wechsel - ab dem frühen Nachmittag sind örtlich Schauer möglich

+
Am Montag wird die Sonne häufig mit von der Partie sein - ab dem Nachmittag sind lokal Schauer möglich. Selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen.
  • schließen

Die Spitzenwerte: sommerliche 26 bis 28 Grad

Ostalbkreis. Am Montag gibt es auf der Ostalb eine Mischung aus Sonne und dichten Wolken, ab dem frühen Nachmittag sind mancherorts Schauer möglich. Selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte erreichen maximal 26 bis 28 Grad. 26 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 27 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt es maximal 28 Grad. In der Nacht zu Dienstag ist es mal mehr, mal weniger bewölkt. Es kühlt ab auf 16 bis 14 Grad. Am Dienstag scheint bei bis zu 30 Grad ausgiebig die Sonne. Am Mittwoch ist es erst lange freundlich, gegen Abend steigt die Schauerwahrscheinlichkeit deutlich an. Die Höchsttemperatur liegt bei maximal 31 Grad.tim 

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare