Spielwelten auf der Spur

  • Weitere
    schließen

Um die "Faszination Spielwelten" geht es in der Fortbildungsreihe Mediendurchblick des Landratsamtes Ostalb. Das dritte Modul findet am Mittwoch, 10.

Aalen. Um die "Faszination Spielwelten" geht es in der Fortbildungsreihe Mediendurchblick des Landratsamtes Ostalb. Das dritte Modul findet am Mittwoch, 10. März, von 14.30 bis 17. 30 Uhr statt.

Der Anlass: Das kostenlose Survival-Game "Fortnite" ist ein weltweiter Hit. Immer wieder brechen die Spielerzahlen Rekorde. Zeitgleich bewegen sich oft mehr als zehn Millionen Teilnehmende auf den Servern des Entwicklers "Epic-Games".

Am 10. März möchte Referent Alexander Weller (Landesmedienzentrum) einen sehr breiten Einblick in die Thematik Videospiele geben und aufzeigen, was die weltweite Spielgemeinde an "Fortnite" und weiteren Spielen begeistert. Der praktische Teil wird den Kern der Veranstaltung bilden. Es geht um verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Videospielen oder auch um das dazugehörige Krankheitsbild der Videospielsucht.

Die Fortbildungsreihe Mediendurchblick findet in zehn Modulen statt. Eine Übersicht über die restlichen Module und eine Anmeldemöglichkeit gibt es auf www.medien-durchblick.de im Internet.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL