Der besondere Tipp

Syrien - Das Land vor dem Krieg

  • Weitere
    schließen

In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die Architektur Palmyras, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört.

In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die Architektur Palmyras, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört. Syrien ist ein Dauerthema in den Medien. Und doch ist wenig über das menschlich und kulturell so reiche Land bekannt. Am Donnerstag, 5. November, erzählt Jäkel in der Schwerzerhalle in Schwäbisch Gmünd von seinen Abenteuern. Beginn 19.30 Uhr, Einlass 18.30. Uhr Tickets im i-Punkt Schwäbisch Gmünd und an der Abendkasse Mehr Infos: www.wildner-events.de Foto: Lutz Jaekel

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

WEITERE ARTIKEL