Tims Wetterblog fürs Wochenende

  • Weitere
    schließen

Der meteorologische Sommer ist erst wenige Tage alt, doch bislang war schon einiges geboten: viel Sonnenschein, sommerliche Temperaturen, örtlich kräftige Gewitter – und nun kommt die Abkühlung.

Aalen. Der meteorologische Sommer ist erst wenige Tage alt, doch bislang war schon einiges geboten: viel Sonnenschein, sommerliche Temperaturen, örtlich kräftige Gewitter – und nun kommt die Abkühlung. An diesem Freitag wird es auf der Ostalb häufig nass, es gibt aber auch längere trockene Phasen und teilweise kommt die Sonne zum Vorschein. Es ist recht windig. Die Temperaturen gehen noch etwas zurück, maximal 15 bis 19 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen, 18 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt's 19 Grad. Am ersten Juni-Wochenende ändert sich wettertechnisch kaum etwas. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag regnet es häufig. Die Temperaturen liegen bei unter 20 Grad. Speziell am Samstag weht weiterhin ein lebhafter Westwind. In den Nächten ist es recht kühl, mit einstelligen Werten. Bis Sonntagabend können mancherorts rund 30 Millimeter Niederschlag zusammenkommen. tim

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL