Motorradfahrer bei Unfall auf der B 298 schwer verletzt

  • Weitere
    schließen
+
Unfall auf der B 298.
  • schließen

Der 19-Jährige fährt auf ein vor ihm fahrendes Auto auf. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme voll gesperrt.

Durlangen. Auf der Bundesstraße 298 hat sich am Donnerstagmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zuzog. Der 19-Jährige fuhr laut Polizei gegen 6.40 Uhr mit seiner Yamaha auf der Strecke zwischen Spraitbach und Mutlangen. Etwa auf Höhe Amandusmühle erkannte er vermutlich zu spät, dass der Verkehr vor ihm bremste und fuhr in der Folge auf einen Peugeot einer 55-Jährigen auf.

Unfall zwischen Motorradfahrer und Auto bei Durlangen

Der Schwerverletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 7000 Euro geschätzt. Die B298 musste zur Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Die Sperrung konnte gegen 7.35 Uhr wieder aufgehoben werden.

Unfall zwischen Motorradfahrer und Auto bei Durlangen

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL