Mein Moment 2021

Unglaublich falsch

  • schließen

Als ein Leser uns mitteilte, dass im Gmünder Kaufland-Markt an einem Abend 40 Corona-Infizierte beim Einkaufen gewesen seien, traute ich zunächst meinen Ohren nicht. Aber als Journalist hat man schon Vieles erlebt, was man vorher nicht für möglich gehalten hätte. Also ging ich an unser Handwerk: die Recherche. Polizei und Ordnungsamt hatten von der Sache nichts gehört.

Als aber die Pressesprecherin in der Kaufland-Zentrale bei meinem Anruf den Satz „Bei Ihnen auch?“ fallen ließ, wurde ich hellhörig. Meine weitere Recherche ergab: Die Geschichte kursierte so oder sehr ähnlich in vielen Orten im Bundesgebiet. Mal waren 5, mal 20 Infizierte beim Einkauf, mal war es Kaufland, mal ein anderer Lebensmittelmarkt. Eines hatten die Geschichten gemeinsam: An ihnen war nichts dran. Auch an der Gmünder Geschichte nicht, wie die Recherche ergab. Aber schon länger nicht mehr wurde ich auf einen Artikel so häufig angesprochen. Viele waren dankbar, weil sie ihn als Aufforderung sahen, solche Stories kritischer zu hinterfragen – auch und gerade in den sozialen Medien. Hier geht's zum Artikel "Unglaubliche Geschichte von 40 Infizierten beim Einkaufen". Wolfgang Fischer

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare