Vortrag: „BTHG - Was bringt's?“Vortrag: „BTHG - Was bringt's?“

Aalen. Das Bundesteilhabegesetz hat zum Ziel, die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen im Sinne von mehr Teilhabe und mehr Selbstbestimmung zu verbessern und die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht weiterzuentwickeln.

Die Beauftrage für die Belange von Menschen mit Behinderungen des Ostalbkreises, Petra Pachner, und die „EUTB Ostalb“ haben dazu eine Informationsveranstaltung zum Thema „BTHG - Was bringt's?“ organisiert. Die Veranstaltung informiert in einfacher Sprache über die Inhalte des Bundesteilhabegesetzes und Anlaufstellen. Schrift- und Gebärdendolmetscher werden die Veranstaltung begleiten.

Dazu sind alle Interessierten am Freitag, 3. Februar, um 17 Uhr in den Großen Sitzungssaal des Landratsamts Ostalbkreis, Stuttgarter Straße 41 in Aalen eingeladen.

Anmeldungen nimmt die Beauftrage für die Belange von Menschen mit Behinderungen Petra Pachner telefonisch unter (07361) 503-1878 oder per E-Mail an petra.pachner@ostalbkreis.de bis Montag, 23. Januar, entgegen.

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Kommentare