Vorverkauf für Landesjazzfestival in Schwäbisch Hall hat begonnen

+
Symbolfoto

Das Festival geht vom 23. September bis 16. Oktober. 

Schwäbisch Hall. Der Ticketvorverkauf für das Landesjazzfestival in Schwäbisch Hall, das am 23. September startet, hat begonnen. Dabei steht das Programm in Teilen schon fest. ?Unsere Highlights für das Landesjazzfestival stehen und sind auf unserer Homepage veröffentlicht?, sagt Dietmar Winter, Vorsitzender des Jazzclubs Schwäbisch Hall. ?Weitere Konzerte werden wir im Frühjahr ankündigen. Derzeit beschäftigen wir uns mit der Jazzszene in Baden-Württemberg.? Etwa 15 Veranstaltungen darunter Konzerte, Vorträge und Jazzfilme im Kino im Schafstall sind geplant, sagt die stellvertretende Vorsitzende Gabié Clemens. 

Das Festival wird am 23. September dieses Jahres mit einem Baden-Württemberger eröffnet: Der Trompeter Joo Kraus kommt mit der Pianistin Marialy Pacheco. Diese Kombination ergibt einen frischen, neuen Sound - das Ergebnis ist eine Mischung aus traditioneller kubanischer Musik, afro-kubanischen Rhythmen, Funkjazz, elektronischen Effekten und groovigen Club-Sounds. Das Duo ist bereits beim Montreux Jazz Festival aufgetreten. Der letzte Festivaltag ist der 16. Oktober. 

Weitere Konzerte und Rahmenprogramm werden im Frühjahr bekannt gegeben. Informationen unter www.landesjazzfestival-hall.de. Aktuelle Festivalinformationen per Mail über den Newsletter auf der Homepage www.jazzart-hall.de. Ticketvorverkauf in der Tourist-Information (0791) 751600 und im HT-Shop (0791) 404121 ? online über www.schwaebischhall.de Kontakt: Dietmar Winter (Jazzclub Schwäbisch Hall) jazzclub-hall@gmx.de Ute Christine Berger (Kulturbeauftragte Stadt Schwäbisch Hall) ute-christine.berger@schwaebischhall.de

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

Kommentare