Zwei Stellplätze für Wohnmobile in Aalen

  • Weitere
    schließen

Standorte: „Am Hirschbachbad sind acht Stellplätze ausgewiesen, jeweils mit Stromanschluss“, berichtet Karin Haisch, Sprecherin der Stadt Aalen. „Die zwei zusammenhängenden Flächen von jeweils 11,5 auf 15,5 Meter könnten aber auch für bis zu zwölf Wohnmobile ausreichen“, meint sie. Es gibt dort zwei Säulen für die Stromversorgung, einen Kanalanschluss zur Entsorgung von Abwasser sowie eine Säule für die Versorgung mit Frischwasser.

Für den Betrieb muss eine 1-Euro-Münze eingeworfen werden – für 24 Stunden Stromversorgung und 80 Liter Frischwasser, die Abwasserentsorgung ist kostenfrei. Die Nutzung der Stellplätze sei ebenfalls kostenfrei, aber auf maximal drei Nächte beschränkt.

An der Osterbucher Steige an den Limesthermen werden acht Wohnmobilstellplätze mit Stromanschlüssen eingerichtet. Aktuell sei aber nur der Aufenthalt von bis zu sechs Wohnmobilen für eine Nacht gestattet, falls der Platz im Hirschbach voll ist. cow

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL