Der besondere Tipp

Zwei Waldlehrpfade für Familien

  • Weitere
    schließen

Waldpädagogen, Revierförster und Vermessungstechniker haben sich zusammengetan, um in Berglen und Rudersberg temporäre Waldlehrpfade bis Ende Januar anzulegen.

Waldpädagogen, Revierförster und Vermessungstechniker haben sich zusammengetan, um in Berglen und Rudersberg temporäre Waldlehrpfade bis Ende Januar anzulegen. Die Fachleute der Landkreisverwaltung haben in jeder Gemeinde eine knapp vier Kilometer lange Route ausgewählt und dort interaktive Stationen installiert. An jeder Station gibt es eine Waldfrage. Wer die Antwort nicht kennt, kann den abgedruckten QR-Code mit dem Smartphone abscannen und findet dann weitere Informationen zum Thema. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Ostalbkreis

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL